• H1300059.JPG
  • P6231375.jpg
  • H1300033.JPG
  • P6231292.jpg
  • P6231381.jpg
  • P1017689.JPG
  • IMG_3281.JPG
  • P1017989.JPG
  • H1300058.JPG
  • P1017966.JPG
  • P1018064.JPG
  • P9092414.JPG
  • P1017965.JPG
  • P6231327.jpg
  • P1018045.JPG
  • P1018057.JPG
  • IMG_3313.JPG
  • IMG_3255.JPG
  • IMG_3299.JPG
  • P9092373.JPG
  • P9092414.JPG
  • P9092403.JPG
  • P1017713.JPG
  • P1017764.JPG
  • IMG_3260.JPG
  • P1017965.JPG
  • P6231311.jpg
  • H1300058.JPG
  • P1018057.JPG
  • IMG_3016.JPG
  • H1300019.JPG
  • P6231327.jpg
  • IMG_3249.JPG
  • H1300002.JPG
  • P6231375.jpg
  • P1018050.JPG
  • P1018078.JPG
  • P1017797.JPG
  • P6231263.jpg
  • P1017716.JPG
  • P1017837.JPG
  • P1017970.JPG
  • P9092391.JPG
  • IMG_3299.JPG
  • IMG_3254.JPG
  • IMG_3311.JPG
  • P6231327.jpg
  • H1300048.JPG
  • IMG_3302.JPG
  • P1018064.JPG
  • P1017843.JPG
  • P1017995.JPG
  • P6231263.jpg
  • H1300019.JPG
  • P1018057.JPG
  • P6231337.jpg
  • P1017736.JPG
  • P1017953.JPG
  • H1300004.JPG
  • P1017688.JPG
  • P6231292.jpg
  • P9092403.JPG
  • P1017688.JPG
  • P9092384.JPG
  • IMG_3254.JPG
  • P1017766.JPG
  • H1300003.JPG
  • IMG_3022.JPG
  • P1018045.JPG
  • P6231381.jpg
  • P6231347.jpg
  • IMG_3274.JPG
  • P1017697.JPG
  • P1017835.JPG
  • H1300049.JPG
  • P1018057.JPG
  • IMG_3256.JPG
  • P1017768.JPG
  • P1017966.JPG
  • P9092373.JPG

Am Wochenende starteten unsere U14 und U17 mit gutem Erfolg beim traditionellen Westfalenturnier in Witten.

Am Samstag war zunächst die U17 an der Reihe. Betreut durch Trainerin Lisa erreichten Justin Stratmann und Daniel Seibel jeweils den siebten Platz in ihrer Gewichtsklasse. Pascal Leske gewann die Bronzemedaille und Lara Wüste belegte den ersten Platz. Manuel Tropmann und Fabien Covojn schieden leider aus.

Am Sonntag ging die U14 auf die Matte. Gecoacht durch Trainer Eddy gewannen Joane Stratmann, Leon Zapuskalov, Alessio Murrone und Julius Berenhardt jeweils eine Bronzemedaille. Leon Zander belegte Platz fünf, während Kim Ebel ihre Gewichtsklasse für sich entscheiden konnten.

Die Trainer waren insbesondere mit den Ergebnissen der U14 sehr zufrieden und hoffen, dass die Kämpfer ihre gute Form bis zum Beginn der Meisterschaftssaison im Mai konservieren können.             

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.