• H1300055.JPG
  • P1017713.JPG
  • IMG_3287.JPG
  • H1300009.JPG
  • P1017764.JPG
  • P6231381.jpg
  • H1300002.JPG
  • IMG_3302.JPG
  • P1018057.JPG
  • P1017968.JPG
  • P9092373.JPG
  • IMG_3255.JPG
  • P9092403.JPG
  • H1300048.JPG
  • P1018050.JPG
  • P1017712.JPG
  • H1300058.JPG
  • IMG_3275.JPG
  • H1300049.JPG
  • P6231327.jpg
  • P6231381.jpg
  • P1017970.JPG
  • H1300055.JPG
  • P1017989.JPG
  • P1017961.JPG
  • P9092376.JPG
  • P9092374.JPG
  • H1300063.JPG
  • P9092384.JPG
  • P6231326.jpg
  • P6231292.jpg
  • H1300048.JPG
  • IMG_3274.JPG
  • P1017857.JPG
  • P1017712.JPG
  • P6231352.jpg
  • P1017697.JPG
  • H1300049.JPG
  • IMG_3289.JPG
  • IMG_3313.JPG
  • H1300063.JPG
  • P9092384.JPG
  • P1017688.JPG
  • P1017764.JPG
  • IMG_3287.JPG
  • P1018045.JPG
  • P9092414.JPG
  • IMG_3260.JPG
  • IMG_3313.JPG
  • P1017857.JPG
  • IMG_3296.JPG
  • P1017835.JPG
  • P1017716.JPG
  • H1300059.JPG
  • P6231347.jpg
  • IMG_3256.JPG
  • IMG_3255.JPG
  • IMG_3018.JPG
  • P9092373.JPG
  • IMG_3289.JPG
  • H1300007.JPG
  • IMG_3255.JPG
  • P1018057.JPG
  • P6231381.jpg
  • P1018087.JPG
  • P9092403.JPG
  • H1300058.JPG
  • P1017797.JPG
  • IMG_3254.JPG
  • P6231327.jpg
  • IMG_3289.JPG
  • P9092373.JPG
  • H1300019.JPG
  • H1300049.JPG
  • P1017961.JPG
  • IMG_3249.JPG
  • IMG_3281.JPG
  • IMG_3022.JPG
  • P6231375.jpg
  • P1018069.JPG

Bei den Westdeutschen Mannschaftsmeisterschaften der männlichen U14 belegte die Kampfgemeinschaft Kodokan Olsberg/Börde Union einen tollen dritten Platz.

Der Trainer Stefan Drinhaus von Kodokan Olsberg war mit der Mannschaft nach Langenfeld gereist, nachdem man sich mit einem 2. Platz bei den Bezirksvereinsmannschaftsmeisterschaften vor zwei Wochen in Wanne-Eickel für diese Meisterschaft qualifiziert hatte. Mit dabei Leon Zapuskalov (-34kg), Alessio Murrone (-37 kg), Julius Berenhardt (-43 kg) und Alexander Ebel (-55 kg), die entscheidend zum Erfolg der Mannschaft beitrugen. Nach einer unglücklichen Auftaktniederlage (3:4 gegen Yamanashi Porz) gab die Mannschaft in der Trostrunde Gas. Mit Siegen gegen die KG Münster/Neubeckum (6:2), dem 1.JC Mönchengladbach (5:2), dem JC Hennef (5:3) und letztlich im kleinen Finale gegen die KG Stella Bevergern/JG Ibbenbüren (7:1) sicherte sich die Mannschaft hochverdient die Bronzemedaille.

Hier das Siegerfoto mit Leon Zapuskalov (2. von links kniend), Alessio Murrone (2. von rechts kniend) und Julius Berenhardt (1. von links stehend)

Joane Stratmann, die mit der weiblichen Mannschaft von Kodokan Olsberg vor zwei Wochen noch Bezirksmannschaftsmeisterin werden konnte, hatte am Wochenende leider nicht soviel Erfolg. Nach einem Sieg und zwei Niederlagen schied die Mannschaft leider aus dem Turnier aus und konnte sich nicht platzieren.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.