• P1017989.JPG
  • P1017857.JPG
  • P1017689.JPG
  • P1018069.JPG
  • H1300002.JPG
  • P1018057.JPG
  • P9092391.JPG
  • P6231263.jpg
  • P1017965.JPG
  • P1017713.JPG
  • P6231347.jpg
  • P1017736.JPG
  • IMG_3296.JPG
  • P9092384.JPG
  • P6231327.jpg
  • P1017837.JPG
  • IMG_3255.JPG
  • P6231239.jpg
  • P1017697.JPG
  • P1017843.JPG
  • P1018045.JPG
  • IMG_3289.JPG
  • P6231371.jpg
  • P6231292.jpg
  • H1300059.JPG
  • P9092397.JPG
  • H1300009.JPG
  • P6231326.jpg
  • P6231337.jpg
  • P1017712.JPG
  • P6231352.jpg
  • P1017970.JPG
  • P6231347.jpg
  • P1017713.JPG
  • H1300002.JPG
  • IMG_3313.JPG
  • P9092384.JPG
  • IMG_3249.JPG
  • P1017843.JPG
  • H1300048.JPG
  • P1017713.JPG
  • H1300058.JPG
  • P1018087.JPG
  • P1010054.JPG
  • IMG_3254.JPG
  • P1018069.JPG
  • P1017712.JPG
  • P1017760.JPG
  • IMG_3274.JPG
  • P6231311.jpg
  • P6231321.jpg
  • H1300007.JPG
  • IMG_3325.JPG
  • P9092403.JPG
  • IMG_3299.JPG
  • H1300004.JPG
  • P6231371.jpg
  • P1017970.JPG
  • P6231327.jpg
  • P6231381.jpg
  • P6231321.jpg
  • IMG_3324.JPG
  • P1017857.JPG
  • P6231292.jpg
  • P1017970.JPG
  • P1017712.JPG
  • P1018050.JPG
  • H1300063.JPG
  • P1017689.JPG
  • H1300004.JPG
  • H1300007.JPG
  • H1300002.JPG
  • P9092373.JPG
  • H1300042.JPG
  • P6231312.jpg
  • P6231311.jpg
  • P1017768.JPG
  • P6231371.jpg
  • IMG_3287.JPG
  • P6231326.jpg

Bei den Bezirksmeisterschaften der U18 in Lünen landeten unsere Judoka dreimal auf dem Treppchen. Durch Trainerin Lisa betreut, zeigten Ramon Librizzi, Justin Stratmann, Daniel Seibel, Colin Ebel und Hendrik Ebel gute Leistungen und machten deutlich, dass sie auch auf Bezirksebene gut mithalten können. Bis 46 kg bestritt Ramon drei Kämpfe. Er gewann zweimal und errang damit die Silbermedaille. Justin (-55 kg) gewann seinen ersten Kampf knapp, hatte aber im anschließenden Halbfinale keine Chance. In der Trostrunde sicherte er sich dann den dritten Platz. Daniel (-66 kg) hatte etwas Pech, da er in der ersten Runde sofort auf den überlegenen Bezirksmeister traf. In der Trostrnde war er dann zu zögerlich, verlor durch Kampfrichterentscheid und schied aus. Colin machte es in der gleichen Gewichtsklasse besser und kämpfte sich mit zwei vorzeitigen Siegen in das Finale vor. Hier verlor er zwar schnell im Boden, freute sich aber sehr über die Silbermedaille. Hendrik (-73 kg) kämpfte gut, verlor aber zweimal knapp und konnte sich daher nicht platzieren. Die Medaillengewinner haben sich damit für die Westdeutschen Einzelmeisterschaften der U18 am 16.02.13 in Herne qualifiziert.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.