• P9092414.JPG
  • IMG_3016.JPG
  • IMG_3311.JPG
  • P1017966.JPG
  • H1300048.JPG
  • P9092391.JPG
  • P1017970.JPG
  • IMG_3324.JPG
  • P1017689.JPG
  • P1017837.JPG
  • P1017760.JPG
  • P1017764.JPG
  • P1017956.JPG
  • P6231326.jpg
  • H1300055.JPG
  • P6231347.jpg
  • P6231375.jpg
  • P6231312.jpg
  • P1017688.JPG
  • H1300058.JPG
  • P1017835.JPG
  • P1017956.JPG
  • IMG_3022.JPG
  • P1017688.JPG
  • P6231337.jpg
  • H1300048.JPG
  • H1300019.JPG
  • P9092374.JPG
  • P1018045.JPG
  • H1300004.JPG
  • P6231375.jpg
  • IMG_3260.JPG
  • H1300049.JPG
  • P6231312.jpg
  • P6231292.jpg
  • IMG_3311.JPG
  • H1300007.JPG
  • P1018064.JPG
  • H1300003.JPG
  • P9092391.JPG
  • H1300003.JPG
  • H1300007.JPG
  • H1300063.JPG
  • P9092414.JPG
  • P6231239.jpg
  • H1300009.JPG
  • P1017768.JPG
  • IMG_3313.JPG
  • P6231371.jpg
  • IMG_3256.JPG
  • P1017764.JPG
  • P1017835.JPG
  • IMG_3022.JPG
  • P1017995.JPG
  • H1300059.JPG
  • IMG_3296.JPG
  • P1017736.JPG
  • P1017713.JPG
  • P9092397.JPG
  • IMG_3260.JPG
  • P1017995.JPG
  • P6231327.jpg
  • P1017712.JPG
  • P1018078.JPG
  • H1300007.JPG
  • P1017837.JPG
  • P9092384.JPG
  • P1017713.JPG
  • P6231239.jpg
  • P1017698.JPG
  • P1017953.JPG
  • P1017716.JPG
  • IMG_3275.JPG
  • P1017857.JPG
  • IMG_3016.JPG
  • P1017797.JPG
  • H1300002.JPG
  • P1017766.JPG
  • P9092397.JPG
  • IMG_3311.JPG

Am 28. Oktober 2023 fand in Lünen zum 3. Mal der Rüschkamp-Cup statt, eine Bezirksmeisterschaft für die Erwachsenen und ein Turnier auf Bezirksebene für alle Jugendklassen. Vom JC Welver nahmen 15 Kämpferinnen und Kämpfer im Jugendbereich teil. Der Wettkampf war gut besucht, so dass auf vier Matten von morgens bis abends gekämpft wurde. In der weiblichen U11 kämpften Mila Duchalski und Mia Pieper beide in der Gewichtsklasse bis 33kg. Beide konnten jeweils einen Kampf für sich entscheiden und unterlagen in einem Kampf knapp durch Kampfrichterentscheidung. Mila erreichte den 7. Platz und Mia den 5. Platz. In der männlichen U11 kämpfte Lasse Strumann bis 40kg. Seine ersten drei Kämpfe gewann Lasse souverän mit einem gut ausgehobenen Hüftwurf. Im Finale unterlag er seinem Gegner und erreichte den 2. Platz. In der Gewichtsklasse über 46kg kämpften Karlo und Kilian Horstmann. Beide verloren ihren Auftaktkampf und kämpften in der Trostrunde weiter. Hier unterlag Kilian auch seinem zweiten Gegner. Karlo zeigte eine tolle Verbesserung und gewann zwei Kämpfe. Im Einzug ins kleine Finale unterlag er und erreichte den 7. Platz. In der weiblichen U13 kämpfte Melissa Zinn bis 48kg. Da die Gewichtsklasse nur mit zwei Personen besetzt war galt der Best-of-Three-Modus, bei dem eine von beiden zwei Kämpfe aus maximal drei Kämpfen für sich entscheiden muss um zu gewinnen. Melissa gewann beide Kämpfe vorzeitig durch Wurftechniken und sicherte sich so den 1. Platz. Über 57kg erlange Jaqueline Stratmann kampflos den 1. Platz. In der männlichen U13 kämpften Ibrahim Issa und Maxim Heidebrecht bis 37kg. Die Gewichtsklasse war stark besetzt und beide konnten Kämpfe für sich entscheiden, sich jedoch nicht bis aufs Siegertreppchen vorkämpfen. Kirill Kistner kämpfte in der Gewichtsklasse bis 46kg, konnte sich jedoch in beiden Kämpfen nicht behaupten. Felix Pieper kämpfte in der Gewichtsklasse bis 40kg. Hier gewann er seine ersten drei Kämpfe gekonnt und zog ins Finale ein. Hier unterlag er seinem Gegner und erreichte den 2. Platz. Tim Krysko kämpfte über 55kg. Er gewann alle drei Kämpfe vorzeitig und sicherte sich ganz souverän den 1. Platz. In der männlichen U15 kämpfte Leander Assmann bis 46kg. Wie bei Melissa bestand die Gewichtsklasse nur aus zwei Kämpfern, so dass Best-of-Three angewendet wurde. In der ersten Kampfzeit konnte sich keiner der beiden Kämpfer durchsetzen, so dass der Kampf im Goldenscore fortgesetzt wurde (Verlängerung der Kampfzeit bis zu einer Wertung, maximal jedoch um 3 Minuten). Auch in dieser Zeit versuchten beide mehrere Wurfansätze, die jedoch nicht zu einer Wertung führten. Nach Ablauf von insgesamt sechs Minuten mussten die Kampfrichter eine Entscheidung treffen und entschieden gegen Leander. Im zweiten Kampf gelang es Leanders Gegner ihn zu werfen, so dass er auch den zweiten Kampf verlor. Stefan Gutjahr kämpfte bis 43kg. Er siegte in allen drei Kämpfen vorzeitig und sicherte sich so gekonnt den 1. Platz. In der männlichen U18 sammelte Sheyar Issa in der Gewichtsklasse bis 50kg erste Kampferfahrungen in zwei Kämpfen. Er unterlag den erfahrenen Kämpfern jedoch und erreichte den 3. Platz. Trotz der langen Wartezeiten haben sich alle viel Mühe gegeben und gute Leistungen gezeigt.

 


 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.