• P1017760.JPG
  • H1300002.JPG
  • P1018064.JPG
  • IMG_3274.JPG
  • P1017736.JPG
  • IMG_3287.JPG
  • P1018069.JPG
  • P9092414.JPG
  • P6231326.jpg
  • H1300007.JPG
  • IMG_3313.JPG
  • P6231371.jpg
  • P6231292.jpg
  • P9092374.JPG
  • IMG_3275.JPG
  • P1017953.JPG
  • H1300033.JPG
  • H1300059.JPG
  • P6231263.jpg
  • P1018087.JPG
  • H1300042.JPG
  • IMG_3311.JPG
  • P6231371.jpg
  • P1017768.JPG
  • P1010054.JPG
  • P1018064.JPG
  • IMG_3275.JPG
  • P6231375.jpg
  • P9092403.JPG
  • IMG_3313.JPG
  • P1018087.JPG
  • IMG_3260.JPG
  • P1017837.JPG
  • P1017688.JPG
  • P6231321.jpg
  • P9092374.JPG
  • P1018050.JPG
  • IMG_3299.JPG
  • H1300055.JPG
  • P1017766.JPG
  • P1017712.JPG
  • H1300033.JPG
  • P6231263.jpg
  • P1017713.JPG
  • H1300009.JPG
  • P1017760.JPG
  • IMG_3022.JPG
  • P6231375.jpg
  • IMG_3260.JPG
  • P6231381.jpg
  • P6231327.jpg
  • IMG_3275.JPG
  • IMG_3256.JPG
  • P1017698.JPG
  • P1017689.JPG
  • P1017956.JPG
  • IMG_3313.JPG
  • IMG_3324.JPG
  • P9092397.JPG
  • IMG_3254.JPG
  • IMG_3254.JPG
  • P9092414.JPG
  • P6231239.jpg
  • P6231321.jpg
  • P1017970.JPG
  • IMG_3018.JPG
  • IMG_3313.JPG
  • IMG_3287.JPG
  • IMG_3260.JPG
  • IMG_3289.JPG
  • IMG_3299.JPG
  • P1017688.JPG
  • P6231327.jpg
  • P6231375.jpg
  • IMG_3296.JPG
  • P6231235.jpg
  • P9092384.JPG
  • H1300002.JPG
  • P9092374.JPG
  • IMG_3255.JPG

Am 7. Mai 2023 fand in Arnsberg für die Altersklasse U13 die diesjährige Kreismeisterschaft statt. Für die U15, die U18 und die Senioren wurde ein Kreisturnier ausgerichtet. In der U13 

kämpften Lasse Strumann und Kilian Horstmann als Jüngste der U13, da sie regulär noch in der U11 sind. Lasse kämpfte in der Gewichtsklasse -40 kg und hatte vier Kämpfe zu bestreiten. Die ersten beiden konnte er für sich entscheiden, den 3. und 4. Kampf hat er verloren und konnte sich so den 3. Platz sichern. Kilian und Kirill Kistner kämpften beide -50 kg. Beide verloren ihren Auftaktkampf. Kirill setzte sich in seinen drei Folgekämpfen souverän durch und erkämpfte sich so den 2. Platz. Kilian verlor den Kampf gegen Kirill, konnte jedoch die beiden Folgekämpfe für sich entscheiden und so den 3. Platz erkämpfen. Ivan Kirsanov kämpfte über 55 kg und gewann souverän alle vier Kämpfe, wodurch er sich den 1. Platz sicherte. Paul Schüller kämpfte zum zweiten Mal auf einem Wettkampf. In der Gewichtsklasse bis 46kg sammelte er Kampferfahrung, konnte jedoch keinen Kampf für sich entscheiden und erreichte so den 5. Platz. Tymofii Krysko kämpfte bis 55kg. Er gewann alle drei Kämpfe vorzeitig und sicherte sich zum 17. Mal bei einem Wettkampf den 1. Platz. Felix Pieper kämpfte bis 37kg. Er gewann seinen ersten 

Kampf. Im 2. Kampf verlor er knapp durch Kampfrichterentscheid und im 3. Kampf musste er sich technisch geschlagen geben. Felix erreichte so den 3. Platz. Maxim Heidebrecht kämpfte -34kg. Er gewann seine ersten beide Kämpfe vorzeitig, musste sich jedoch im 3. Kampf geschlagen geben und erkämpfte sich den 2. Platz. Liana Wins kämpfte das erste Mal auf einem Wettkampf. In der Gewichtsklasse bis 30kg hatte sie einen Kampf zu bestreiten. Sie kämpfte gut, geriet jedoch in einen Haltegriffe und musste den Sieg abgeben. Sie erreichte den 2. Platz.

In der U15 kämpfte Melissa Zinn bis 44kg. Als Jüngste in der Altersklasse setzte sie sich dennoch souverän durch und sicherte sich so den 1. Platz. Mila Glade kämpfte bis 63kg auf ihrem 2. Wettkampf. Sie konnte einen Kampf deutlich für sich entscheiden, verlor einen Kampf knapp und zwei Kämpfe gegen erfahrene Kämpferinnen. Sie erreichte den 3. Platz. Sophia Metag erreichte kampflos in der Gewichtsklasse -33kg den 1. Platz. Leander Assmann kämpfte -46kg. Er verlor beide Kämpfe ganz knapp, konnte für sich jedoch einen mentalen Gewinn erreichen. Er erreichte den 3. Platz. Anton Zinn und Stefan Gutjahr kämpften beide bis 43kg. Beide sind sich ebenbürtig, an diesem Tag gewann jedoch Anton. Beide gewannen ihren anderen Kampf schnell und souverän, so dass Anton den 1. Platz erreichte und Stefan den 2. Platz. Bei den Erwachsenen kämpfte Oleksii Mashtalir zum 2. Mal. Er gab sich Mühe, konnte sich jedoch nicht durchsetzen und belegte den 7. Platz. Benjamin Hatton kämpfte bis 81 kg. Obgleich er kaum Wettkampferfahrung hat kämpfte er sich stark mit tollen Techniken bis ins Finale. Hier war er kurz unaufmerksam und unterlag seinem Gegner. Er erreichte einen tollen 2. Platz.

Für die qualifizierten Kämpfer der U13 ging es am 14. Mai zur Bezirksmeisterschaft nach Holzwickede. Kilian Horstmann und Lasse Strumann sammelten weitere Wettkampferfahrung, konnten sich jedoch nicht gegen die Älteren durchsetzen. Felix Pieper erreichte in seiner Gewichtsklasse den 7. Platz. Für die Westfalenmeisterschaften am 3. Juni in Lünen qualifizierten sich Ivan Kirsanov und Kirill Kistner jeweils mit dem 3. Platz,  Maxim Heidebrecht mit dem 2. Platz und Tymofii Krysko mit dem 1. Platz.







 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.